Sollte dieser Newsletter nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier: Kleines Theater Haar - Newsletter
Kleines Theater Haar 15.11.2018
 
 

Das Kleine Theater Haar im Januar 2018

Januar

Wohin man schaut, nur Schnee und Eis,
Der Himmel grau, die Erde weiß;
Hei, wie der Wind so lustig pfeift,
Hei, wie er in die Backen kneift!

Doch meint er`s mit den Leuten gut,
Erfrischt und stärkt, macht frohen Mut.
Ihr Stubenhocker schämet euch,
kommt nur heraus, tut es uns gleich.

Bei Wind und Schnee auf glatter Bahn,
Da hebt erst recht der Jubel an.

 

Liebe Freundinnen und Freunde des Kleinen Theater Haar,

zunächst möchte ich Ihnen ein frohes, gesundes und hoffentlich theaterreiches, neues Jahr wünschen.

Ich hoffe sehr, dass zu Ihren guten Vorsätzen für das neue Jahr auch der regelmäßige Besuch des Kleinen Theater Haar gehört, wir freuen uns jedenfalls sehr auf Ihr Kommen, denn wir haben für Sie wieder ein buntes und vielseitiges Programm zusammengestellt. Wenn Sie auf die unterstrichenen Satzteile klicken, werden Sie direkt mit unserer Homepage verbunden, auf der Sie weitere Informationen zu unserem Januar-Programm erhalten. 

Den Start macht am 4.1.2018 Lizzy Aumeier, mit ihren Femmes fatales.

Es folgt am 11.1.2018 als Benefizauftritt für die Schulpartenschaft von Ernst-Mach-Gymnasium Haar mit Tansania Han´s Klaffel  mit seinem Programm "Unterrichten bis der Denkmalschutz kommt."  

Gleich einen Tag  später, am 12.1.2018, sind die Wellbappn mit Ihrem  Vater Hans Well im Kleinen Theater zu Gast.

Am 14.1.2018 lädt Sie dann der Freundeskreis Kleines Theater Haar e.V. wieder zum Weißwurstfrühstück ein. Musikalsich umrahmt wird dieser Morgen durch "Alpenklezmer". Bitte reservieren Sie Ihren Platz und nennen Sie die Anzahl der Weißwürste und Brezn, die Sie verspeisen wollen, unter dieser eMailadresse: weißwurstfreunde@kleinestheaterhaar-verein.de.

Am 18.1.2018 kommt Lutz von Rosenberg-Lipinski auf unsere Bühne. Mit seinem Programm "Wir werden alle sterben! - Panik für Anfänger" wird er das Publikum begeistern .

Am 19.1.2018 findet dann die Premiere der Münchner Volkssängerbühne "Wa(h)re Männer" statt. Er folgen Auftritte am 20.1., 26.1., 27.1. (jeweils 20 Uhr), sowie am 28.1. (14 Uhr). Weitere Informationen und Eintrittskarten erhalten Sie HIER.

Am 21.1.2018 haben wir zwei Veranstaltungen in Ihrem Theater:
Zunächst kommt mini musik e.V. wieder ins Haus. Mit ihrem Faschingsprogramm: "Jetzt geht´s rund" begeistern sie jung und alt. Und natürlich darf man an diesem Tag auch verkleidet ins Kleine Theater kommen! 
Am Abend kommen dann die Erwachsenen auf Ihre Kosten. Auf unserer Café-Bühne liest Peter Syr Briefe seiner Eltern mit dem Titel: Meine liebe Traudl, mein innig geliebter Lauser!

 Am 23.1.2018 findet dann die letzte Aufführung der "Spurensuche" statt, mit der die Theater-AG des Ernst-Mach-Gymnasiums und der Mittelschule Haar unter Leitung von Farina Simbeck und Thomas Richter bundesweit für Furore gesorgt hat.

Am 25.1.2018 starten wir dann wieder mit unserer Reihe "SeelenART zu Gast im Kleinen Theater" in das neue Jahr. Zu Gast ist diesmal Sigi Zimmerschied mit seinem Programm "Der siebte Tag". Mit diesem Benefizauftritt unterstützt Sigi Zimmerschied die Arbeit unserer SeelenART-Projekte, die als offenes Angebot Kunst- und Kulturprojekte für psychisch erkrankte Menschen organisieren.

Und schon wäre der Monat zuende, wären da nicht die Künstler unserer Reihe "Feierabend im Theater". Jeden Mittwoch öffnet ab 17 Uhr für Sie das Theatercafé und bietet ein abwechslungsreiches Programm an Speisen und Getränken. Jeden Mittwoch glüht auch unser Grill.
Ab 19 Uhr haben wir dann immer Live-Musik für Sie auf unserer Theaterbühne. Dieses Mal sind dabei:

Nun wünsche ich Ihnen so manche schöne Stunde in Ihrem Haarer Jugenstil-Juwel und freue mich sehr auf die Begegnung mit Ihnen.

Herzliche Grüße
Ihr

Matthias Riedel

 

 

 
 
Falls Sie diesen Newsletter künftig nicht mehr erhalten möchten,
können Sie ihn nach Klick auf den folgenden Link abbestellen: Abbestellen